rotkreuzkurs-eh-header-alt.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
KursbeschreibungKursbeschreibung

Erste-Hilfe-Ausbildung für Führerscheinbewerber

Dieser Erste-Hilfe-Kurs wird zum Erwerb aller Führerscheinklassen benötigt. Er dauert 9 Unterrichtseinheiten (á 45 Minuten) und vermittelt Ihnen das erforderliche Fachwissen zur Erstversorgung von lebensbedrohlich Verletzten und Erkrankten. Mit diesem Fachwissen sind Sie für nahezu alle Notfallsituationen, welche sich jederzeit in Ihrem Umfeld ereignen können gerüstet.

Ihr Ansprechpartner:

Volker Zeiger-Leix

Telefon: (09161) 8877-90

Telefax: (09161) 8877-91

zeiger-leix(at)kvnea-bw.brk.de

 

Themen und Anwendungen

  • Eigenschutz und Absichern von Unfällen
  • Helfen bei Unfällen
  • Wundversorgung
  • Umgang mit Gelenkverletzungen und Knochenbrüchen
  • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen
  • Vergiftungen
  • lebensrettende Sofortmaßnahmen wie stabile Seitenlage und Wiederbelebung
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

"Richtig helfen können – ein gutes Gefühl!" Dieser Lehrgang liefert Ihnen die Handlungssicherheit in Erster Hilfe bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf.

Termine und Anmeldung

Zu den Terminen und zur Anmeldung gelangen Sie >>> hier!

Wünschen Sie weitere Informationen oder eine persönliche Beratung?

Zögern Sie nicht und nehmen Sie bitte mit unserem Ansprechpartner Kontakt auf - die Kontaktdaten finden Sie oben rechts auf dieser Seite.